Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

News Detail

Zusammenarbeit mit dem Georg Thieme Verlag

Studierende der Medizinpädagogik, B. A., an der SRH Hochschule für Gesundheit Gera bringen in Kooperation mit dem Georg Thieme Verlag ein Lehrbuch für Rettungssanitäter auf den Markt.

Buchprojekt mit der Georg Thieme Verlagsgruppe
Buchprojekt mit der Georg Thieme Verlagsgruppe

Als einer der führenden Anbieter von Büchern, Zeitschriften, elektronischen Medien und Dienstleistungen rund um die Themen Medizin, Gesundheit und Naturwissenschaften gehören die Fachbücher der Thieme-Verlagsgruppe natürlich auch in die Bibliothek der SRH Hochschule für Gesundheit Gera, die mit über 1000 Studierenden ihr Studienangebot auf den Gesundheitsmarkt ausgerichtet hat. Im Juni 2015 erhielt Sebastian Koch, Studiengangsleiter im Studiengang Medizinpädagogik, vom Georg Thieme Verlag die Anfrage zur Mitwirkung bei der Konzeption und Erstellung eines Lehrbuches.

Es lag auf der Hand, dass solch ein Buchprojekt eine wunderbare Gelegenheit darstellt, die Studierenden und ihre Kompetenzen mit einzubinden. Schnell waren in einem ersten Schritt die Studierenden im Modul „Interdisziplinäres Projekt an Schulen im Gesundheitswesen“ des Studiengangs Medizinpädagogik gefunden, die mit Begeisterung als „Autoren“ für die Ausarbeitung eines Lehrbuches aktiv wurden. Für alle Studierenden war es eine große Herausforderung ein Lehrbuch für die Qualifizierung zum Rettungssanitäter inhaltlich zu verfassen und pädagogisch sowie didaktisch gut verständlich zu konzipieren. Hierbei gilt allen Studierenden großer Dank, welche sehr professionell und engagiert alle geforderten Kapitel fertigstellten, an den Georg Thieme Verlag zur redaktionellen Durchsicht einreichten und alle geforderten Fristen einhielten.

Grundlage der hervorragenden Arbeit der Studierenden war unter anderem ein enger Austausch mit Herrn Dr. Neuberger, Projektverantwortlicher des Georg Thieme Verlags. Regelmäßige redaktionelle Zusammenkünfte am Standort des Georg Thieme Verlags in Stuttgart sowie an der SRH Hochschule für Gesundheit Gera unterstrichen die sehr gute Zusammenarbeit. Anfang dieses Jahres konnten schließlich alle Kapitel zur finalen redaktionellen Durchsicht fristgerecht eingereicht werden.

Im April war es endlich soweit. Das Lehrbuch „Rettungssanitäter“ wurde nach zweijähriger Erarbeitungszeit deutschlandweit an Bildungseinrichtung für die Aus-, Fort- und Weiterbildung für das Personal in der Notfall- und Rettungsmedizin ausgeliefert. Das Lehrbuch hilft zukünftigen Rettungssanitätern, den umfassenden Prüfungsstoff verständlich zu vermitteln und durch umfangreiche Abbildungen und praxisnahe Fallbeispiele deren Aus-, Fort- und Weiterbildung handlungsorientiert zu gestalten.  

Rettungssanitäter sind deutschlandweit im Notfall- und Rettungsdienst, im Krankentransport sowie in größeren Betrieben zur betriebs-medizinischen Absicherung tätig. Es handelt sich um ein verantwortungsvolles Berufsfeld, für das Rettungssanitäter qualifiziert ausgebildet werden. Mit dem Lehrbuch für „Rettungssanitäter“ wird ein weiterer wichtiger Baustein gelegt, um auch zukünftig eine professionelle Versorgung von Patienten zu gewährleisten.

Vor dem Hintergrund der guten Zusammenarbeit mit dem Georg Thieme Verlag planen der Verlag und die SRH Hochschule für Gesundheit Gera bereits weitere gemeinsame Buchprojekte, bei denen im Rahmen der Aus-, Fort- und Weiterbildung Lehrbücher für Gesundheitsberufe konzipiert werden sollen.

Im Bachelorstudiengang Medizinpädagogik der SRH Hochschule für Gesundheit erwerben Studierende bedarfsgerechte Kompetenzen, um Lehr- und Lernsituationen in hoher Qualität zu planen, durchzuführen und zu evaluieren, um Menschen in der Aus-, Fort- und Weiterbildung auf eine patientenorientierte Tätigkeit im Gesundheitswesen vorzubereiten.

Unser Kontakt

Diana Hirsch

Diana Hirsch

Hochschulverwaltung

Leiterin Marketing
E-Mail: diana.hirsch@srh.de
Telefon +49 365 773407-62
Telefax +49 365 773407-77
E-Mail schreiben

Teilen