Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

News Detail

Zusätzliche Karrierechancen für MedizinpädagogInnen

Neue Möglichkeiten für AbsolventInnen des Studiengangs Medizinpädagogik der SRH Hochschule für Gesundheit im Freistaat Bayern.

Medizinpädagogen vermitteln Wissen mit Begeisterung

Innovative Pflege- und MedizinpädagogInnen für Gesundheitsberufe sind in Zeiten von Fachkräftemangel im Gesundheitswesen besonders gefragt. Im berufsbegleitenden Studium Medizinpädagogik (B.A. und M.A.) an der SRH Gesundheitshochschule lernen Studierende deshalb, junge Menschen auf eine Karriere im Gesundheitswesen vorzubereiten und entsprechende Kompetenzen zu vermitteln. Derzeit studieren rund 320 Sudierende an der SRH Hochschule für Gesundheit im Bachelor- und Masterstudiengang Medizinpädagogik.Nach einem erfolgreichen Abschluss ihres Studiums stehen AbsolventInnen vielfältige Möglichkeiten der beruflichen Entwicklung offen. Diese Vielfalt wurde nun noch erweitert, denn ab sofort können AbsolventInnen zusätzlich an nichtstaatlichen Berufsfachschulen für Pflege im Bundesland Bayern karrieretechnisch durchstarten.

„Wir freuen uns außerordentlich über diese guten Nachrichten“, meint Prof. Dr. Hiltraut Paridon, Studiengangsleiterin im Bachelor- und Masterstudiengang Medizinpädagogik. So steht es AbsolventInnen, die in ihrem Bachelor- und Masterstudiengang mit der Prüfungsordnung vom 01.10.2019 studieren bzw. studiert haben, offen, eine genehmigungsfreie Einstellung und Verwendung an nichtstaatlichen bayerischen Berufsfachschulen für Pflege anzustreben. AbsolventInnen, die nach der Studien- und Prüfungsordnung vom 23.08.2013 studieren bzw. studiert haben, steht diese Möglichkeit ebenso offen, allerdings muss hierbei im Vorfeld eine Genehmigung durch das entsprechende Ministerium erfolgen.

Sofern Studierende ihren Bachelorabschluss an einer anderen Hochschule absolviert haben und ihren Master an der SRH Gesundheitshochschule anstreben die jeweilige Anstellungsmöglichkeit individuell vom zuständigen Ministerium geprüft.

Der seit Jahren am Campus Gera etablierte Bachelorstudiengang Medizinpädagogik, kann ab dem Wintersemester 2020 auch am Campus Rheinland in Leverkusen studiert werden. Der weiterführende Masterstudiengang Medizinpädagogik findet am Campus in Gera und Stuttgart statt.

Unser Kontakt

Prof. Dr. Hiltraut Paridon

Studiengangsleiterin

Bachelor- und Masterstudiengang Medizinpädagogik,
Bereich: Wissenschaft
E-Mail: hiltraut.paridon@srh.de
Campus Gera
Telefon +49 365 773407-15 E-Mail schreiben