Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Klicken Sie auf „Ich bin damit einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

News Detail

Wie wichtig sind Mineralien, Vitamine und Superfood?

Zum Gesundheitstag verfolgten 50 Beschäftigte der Stadtverwaltung Gera den Vortrag von Prof. Dr. Tom Ziegler.

Quelle: SVG/CH

Eine gesunde Lebens- und Arbeitsweise gewinnt in vielen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen immer weiter an Bedeutung. Aus diesem Grund fand am Mittwoch, den 23. Januar 2019, im Geraer Rathaus der 2. Gesundheitstag der Stadtverwaltung statt. Der Geraer Oberbürgermeister, Julian Vonarb, betonte zur Eröffnung des Gesundheitstages, dass „fittes Personal wichtig für eine fitte Verwaltung“ sei. Die vom Fachdienst Personal organisierte Veranstaltung soll demzufolge weiter wachsen und perspektivisch zweimal jährlich stattfinden.

Da, einem Sprichwort nach, nur in einem gesunden Körper auch ein gesunder Geist innewohnt, lag es nahe, das Thema gesunde Ernährung auf die Veranstaltungsagenda zu setzen und Prof. Dr. Tom Ziegler, Professor für Ernährungstherapie und -beratung an der SRH Hochschule für Gesundheit, als Experte einzuladen. Vor circa 50 interessierten Beschäftigten der Stadtverwaltung Gera hielt Prof. Dr. Tom Ziegler einen Vortrag über „Mineralien, Vitamine und Superfood“. In diesem räumte er mit Lebensmittelmythen wie dem Gerücht, dass Nahrungsergänzungsmittel die Gesundheit und das körperliche Wohlbefinden explizit steigern könnten, auf und informierte über die Bedeutung bestimmter Nährstoffe und Vitamine bei ausgewählten Krankheitsbildern und über sogenannte Superfoods informiert. Als „Superfoods“ werden Lebensmittel gefasst, die besonders viele Nährstoffe in sich vereinen und den Körper ausreichend mit diesen versorgen können. Neben Orangen zählen Ernährungswissenschaflter beispielsweise auch Brokkoli oder Putenfleisch dazu. Organgen gelten zum Beispiel allgemeinhin als Vitaminbomben, die bis zu 60% des Tagesbedarfs an Vitamin C schon in 100g enthalten.

In seinem 45-minütigen Vortrag sensibilisierte Prof. Dr. Tom Ziegler seine Zuhörer für den Umgang mit Lebensmitteln in der Werbung und den (Un-)Sinn von Nahrungsergänzungsmitteln, was zeitweise für erstaunte Gesichter im Publikum sorgte. Nach einer kurzen Diskussion wurde die Veranstaltung, mit vielen neuen Erkenntnissen für die Zuhörer, geschlossen.

Unser Kontakt

Prof. Dr. Tom Ziegler

Professor

für Ernährungstherapie und -beratung, Studiengang Ernährungstherapie und -beratung, B. Sc.
E-Mail: tom.ziegler@srh.de
Campus Gera
Telefon +49 365 773407-22 E-Mail schreiben