Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Weitere Informationen zu deren Funktionsweise und Widerspruchmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzseite.

News Detail

Teilnehmer für Training gegen Sturzangst gesucht

Studierende der SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera suchen Teilnehmer für eine achtwöchige Trainingsreihe zum Thema Sturzangst.

Studierende der SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera suchen Teilnehmer für eine achtwöchige Trainingsreihe zum Thema Sturzangst.

23.04.2015

Stürze haben nicht nur schwerwiegende körperliche Konsequenzen, sondern schränken auch die Lebensqualität von Betroffenen in erheblichem Maße ein. Oft entwickelt sich daher auch eine vermehrte Furcht zu stürzen, einhergehend mit einem vermehrten Sicherheitsbedürfnis, Rückversicherungs- und Vermeidungsverhalten.

Studien haben gezeigt, dass gruppenbasierte physiotherapeutische Trainings zur Sturzprävention effektiv sind, um das Risiko von Stürzen zu minimieren. Bisher gibt es aber kein gut evaluiertes, psychologisches Training, das sich der Reduktion der Sturzangst widmet.

Um Betroffene dabei zu unterstützen, weniger Angst vor einem Sturz zu empfinden und somit ihre Lebensqualität zu erhöhen, führt der Masterstudiengang Psychische Gesundheit und Psychotherapie in Kooperation mit den Bachelorstudiengängen Ergo- und Physiotherapie ein Training zur Reduktion der Angst vor Stürzen durch. Dieses beinhaltet Übungen zur Verbesserung der Balance bzw. des Gleichgewichts und ein spezifisches Entspannungsverfahren.

Der erste achtwöchige Kurs findet ab dem 06.05.2015 immer mittwochs zwischen 16 – 18 Uhr in den Räumen der SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera statt.

Anmeldungen und Rückmeldungen laufen über:

Frau Prof. Franziska Einsle (Tel.: 0365 773407 - 45)

E-Mail: franziska.einsle@srh-gesundheitshochschule.de

Unser Kontakt

Diana Hirsch

Diana Troll

Hochschulverwaltung

Leiterin Marketing
(Elternzeit)
E-Mail: diana.troll@srh.de
Telefon +49 365 773407-0
Telefax +49 365 773407-77
E-Mail schreiben