Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

News Detail

Studierende sammeln Spenden

SRH Hochschule für Gesundheit Gera unterstützt zwei gemeinnützige Vereine aus Gera bei ihrem ehrenamtlichen Engagement.

Bild: v.l. Robert Leschowski (Studierendenrat, SRH Hochschule für Gesundheit Gera), Angela Schütt (Studierendenrat, SRH Hochschule für Gesundheit Gera), Alexander Hartmann (Streetwork Gera e.V.), Carolin Thiel (Balu und Du e.V.), Prof. Dr. Johannes Schaller (Präsident, SRH Hochschule für Gesundheit Gera).

Es gibt immer wieder Menschen, die aus unterschiedlichsten Gründen hilfsbedürftig oder förderbedürftig werden. Sei es Obdachlose, die besonders im Winter eine warme Mahlzeit und dicke Kleidung benötigen oder ein Grundschulkind welches einen Ansprechpartner bei Problemen sucht. Genau aus diesem Grund wurden Vereine, wie Streetwork GERA e.V. und Balu und Du e.V. gegründet, welche durch ihr tägliches Engagement Hilfe leisten.

Dieses Engagement hat Studierende der SRH Hochschule für Gesundheit Gera beeindruckt und dazu animiert, selbst aktiv zu werden. Um zu zeigen, dass an der Gesundheitshochschule in Gera nicht nur Gesundheit gelehrt sondern auch gelebt wird, werden in regelmäßigen Abständen „Gesundheit leben“ Aktionen zu Themen wie Sport, Ernährung, Stressabbau oder ehrenamtliches Engagement durchgeführt. Genau in diesem Rahmen organisierten die Studierenden eine Blutspendeaktion. Für jeden Spender bekamen sie, vom Deutschen Roten Kreuz, Geld. Am Ende kamen durch diese Aktion rund 500 Euro zusammen. Der erzielte Erlös wurde durch die Hochschule verdoppelt, so dass die Studierenden 1.000 Euro für die zwei gemeinnützigen Vereine zur Verfügung hatten.

Die Streetwork GERA e.V. engagiert sich seit 1992 vorranging für Kinder und Jugendliche in Gera, die aus den unterschiedlichsten Gründen in Problemsituationen und Obdachlosigkeit geraten sind. Hierbei wurde die anfängliche klassische Streetwork-Arbeit im Laufe der Zeit mit unterschiedlichen sozialen Projekten erweitert.

Balu und Du e.V. ist ein bundesweit ehrenamtliches Mentorenprogramm zur Förderung von Grundschulkindern im außerschulischen Bereich. Hier werden Grundschülern aus Gera, die sich manchmal auf dem schwierigen Weg ins Jugendalter befinden, von Studierenden begleitet.

Im Rahmen der Erstsemesterwoche übergab der Studierendenrat, am 05.10.2016, die Spendengelder an Carolin Thiel (Koordinatorin, Balu und Du e.V.) und an Alexander Hartmann (Streetworker, Streetwork GERA e.V).

Unser Kontakt

Diana Hirsch

Diana Troll

Hochschulverwaltung

Leiterin Marketing
(ab 01.06.2020)
E-Mail: diana.troll@srh.de
Telefon +49 365 773407-0
Telefax +49 365 773407-77
E-Mail schreiben