Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

News Detail

Studieninhalte anschaulich vermittelt

Digitalisierung und Pädagogik im Studiengang Medizinpädagogik zusammengebracht.

Pädagogisch arbeiten bedeutet auch, sich stets neuen Wegen zu öffnen und diese auch zu gehen. Aktuell bestimmt die Digitalisierung auch den Hochschulalltag der SRH Hochschule für Gesundheit.

„Als im März 2020 die Aussetzung der Präsenzvorlesungen an den thüringer Hochschulen beschlossen wurde, stellte sich mir die Frage, wie ich Studierenden nun möglichst anschaulich biophysikalische Prozesse vermitteln kann, ohne dies vis-à-vis demonstrieren zu können“, erinnert sich Robert Leschowski, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bachelor- und Masterstudiengang Medizinpädagogik an der SRH Hochschule für Gesundheit. So entstanden im Rahmen der, aufgrund der Covid-19 bedingten Online-Lehre, im Modul „Biophysik, Biochemie, Pharmakologie“ an der SRH Gesundheitshochschule fünf Kurzvideos, die die Anschaulichkeit und Interaktion innerhalb eines kompentenzorientierten Lehrkonzeptes verdeutlichen. Abrufbar sind diese auf dem YouTube-Kanal der SRH Hochschule für Gesundheit.

Innovative Pflege- und MedizinpädagogInnen für Gesundheitsberufe sind in Zeiten von Fachkräftemangel im Gesundheitswesen besonders gefragt. Im berufsbegleitenden Studium Medizinpädagogik (B.A. und M.A.) lernen Studierende deshalb, junge Menschen auf eine Karriere im Gesundheitswesen vorzubereiten und entsprechende Kompetenzen zu vermitteln. „Daher ist unser engagiertes Team stets motiviert Studierenden neue Wege zu zeigen und Inhalte adäquat und anschaulich zu vermitteln. Diese Videos sind ein kleiner Aufschlag in Hinblick auf die Digitalisierung“, merkt Prof. Dr. Hiltraut Paridon, Studiengangsleiterin Medizinpädagogik (B.A. und M.A.) an.

Der seit Jahren am Campus Gera etablierte Bachelorstudiengang Medizinpädagogik, kann ab dem Wintersemester 2020 auch an unserem Campus Rheinland in Leverkusen studiert werden. Der weiterführende Masterstudiengang Medizinpädagogik findet am Campus in Gera und Stuttgart statt.

Sie finden alle Video hier.

Unser Kontakt

Robert Leschowski

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

im Bachelorstudiengang
Medizinpädagogik
E-Mail: robert.leschowski@srh.de
Campus Gera
Telefon +49 36577 3407-13 E-Mail schreiben