Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

News Detail

SRH Hochschule für Gesundheit baut Präsenz in Nordrhein-Westfalen aus

Die SRH Hochschule für Gesundheit etabliert Lehrerausbildung für Gesundheitsfachberufe am neu geschaffenen „House Of Universities“ in Leverkusen.

Hinweise auf fehlenden Pflegenachwuchs finden sich in der täglichen Presse. Dahinter verbirgt sich ein weiteres, manchmal nicht deutlich benanntes Thema: der Mangel an gut ausgebildeten LehrerInnen in den Gesundheitsfachberufen, die in den einschlägigen Gesetzen gefordert wird. Um diesen Mangel entgegen zu wirken, erweitert die SRH Hochschule für Gesundheit ihr Studienangebot jetzt in Nordrhein-Westfalen und wird dort bereits zum WS 2020 /2021 im neu geschaffenen, von der Schwesterhochschule SRH Hochschule Hamm betriebenen, „House Of Universities“ in Leverkusen den Studiengang Medizinpädagogik (B. A.) anbieten.

„In meinem Studium gefiel mir besonders gut die leichte Vereinbarkeit zwischen Arbeit und Beruf, die individuelle Förderung und der auf die Praxis ausgerichtete Modulinhalt. Ich habe gelernt wissenschaftlich zu arbeiten, Projekte zu organisieren, pädagogisch zu handeln und didaktisch im Unterricht vorzugehen“, weiß Steve Priedemann, Alumnus Medizinpädagogik (B. A.), zu berichten. Er machte seinen Abschluss am Campus Gera. Hier ist der Studiengang seit vielen Jahren erfolgreich etabliert. „Neben diversen studentischen Projekte und einem hohen Grad an Praxisorientierung in der Lehre, forschen und publizieren die zuständigen DozentInnen in vielen Bereichen. Von dieser Expertise und den langjährigen Erfahrungen können nun auch Studierende am Campus Leverkusen profitierten“, freut sich Prof. Dr. Johannes Schaller, Präsident und Geschäftsführer der SRH Hochschule für Gesundheit.

Im Studiengang Medizinpädagogik (B. A.) erwerben Studierende Kompetenzen, um im späteren Berufsleben Lehr- und Lernsituationen in hoher Qualität zu planen, durchzuführen, zu evaluieren und um Menschen in der Aus-, Fort- und Weiterbildung auf eine patientenorientierte Tätigkeit im Gesundheitswesen ideal vorzubereiten. Lehren, Erziehen, Beurteilen und Beraten - das sind nur einige wichtige Kompetenzen, die Lehrkräfte für Berufe der Gesundheitsversorgung auszeichnen und im Studiengang Medizinpädagogik (B. A.) praxisorientiert erworben werden. Das berufsbegleitende Studium der Medizinpädagogik (B. A.) verbindet in acht Semestern wissenschaftlich fundiertes medizinisches Fachwissen und modernes pädagogisches Know-how. „Unser Ziel ist es, Studierende zu einer kompetenten Lehrkraft für Berufe der Gesundheitsversorgung auszubilden, die medizinische Themen unter Berücksichtigung neuer und gesicherter didaktischer Methoden und mit Begeisterung vermitteln kann“, weiß Prof. Dr. Hiltraut Paridon, wissenschaftliche Studiengangleiterin Medizinpädagogik. Weiterhin plant die SRH Hochschule für Gesundheit den Start des konsekutiven Masterstudiengangs Medizinpädagogik am Campus Leverkusen für das Wintersemester 2021 /2022, der das häufig geforderte Qualifikationsniveau erweitert.

Von dieser Begeisterung können innovative MedizinpädagogInnen für Gesundheitsberufe in Zeiten des Fachkräftemangels profitieren. Mit einem Abschluss erlangen AbsolventInnen ein breites Spektrum verschiedener Kompetenzen, die später in zahlreichen Berufsfeldern der Gesundheits- oder Pädagogikbranche erfolgreich anwendbar sind. AbsolventInnen steht ein breites Spektrum an Karrierechancen offen, wie zum Beispiel Tätigkeiten in Fort- und Weiterbildungsstätten im Gesundheitswesen, berufsbildenden Schulen für Gesundheitsfachberufe, in Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Praxiseinrichtungen oder in Unternehmen des Gesundheits- und Sozialwesens. Zur weiteren beruflichen bzw. akademischen Entwicklung und Karriereförderung bietet die SRH Hochschule für Gesundheit nach dem Erwerb des Bachelor-Abschlusses in Medizinpädagogik den weiterführenden Masterstudiengang Medizinpädagogik, der momentan an den Campus Gera und Stuttgart studiert werden kann, an.

Das berufsbegleitende Studienmodell, welches schon am Campus Gera seit Jahren erfolgreich etabliert ist, ermöglicht es Studierenden Berufsleben, private Anforderungen und Studium ideal in Einklang zu bringen. Interessierte, die sich weiterentwickeln und ihr bisher angeeignetes Wissen weitergeben und auf die Akademisierung der Gesundheitsberufe reagieren möchten, sind ab dem Wintersemester 2020 / 2021 nun auch am Campus Leverkusen herzlich willkommen.

Weitere Informationen zum Studiengang finden Interessierte auf der Studiengangswebseite.

Unser Kontakt

Assina Müller

Hochschulmanagerin

für die Standorte der SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen
Campus Rheinland
Telefon +49 2171 91337-72 E-Mail schreiben