Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

News Detail

Psychologie erleben

Prof. Dr. Katharina Wick zeigt Studierenden der Psychologiestudiengänge die praktische Seite der Psychologie.

Gleich zwei Exkursionen erwarteten die Studierenden des ersten Semesters des Bachelorstudiengangs Psychologie gemeinsam mit den Studierenden der höheren Fachsemester des Bachelorstudiengangs Gesundheitspsychologie. Diese führten die Gruppe und Prof. Dr. Katharina Wick, Professorin für Angewandte Psychologie, nach Jena und Leipzig.

Am 13. November 2019 besuchten die Studierenden im Rahmen des Moduls „Einführung in die Psychologie“ die Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek in Jena. Dort erhielten die angehenden PsychologInnen neben einer Hausführung, verschiedenen Informationen zur Online-Recherche sowie eine Einführung in das citavi-System, das auch an der Gesundheitshochschule zur Literaturrecherche genutzt wird. „Die Studierenden waren beeindruckt von der Größe der Bibliothek, den alten Werken, die mit Handschuhen umgeblättert werden müssen und den Lern- bzw. Zugangsmöglichkeiten für Studierende der SRH Hochschule für Gesundheit“, freut sich Prof. Dr. Katharina Wick.

Die nächste Exkursion schloss am 05. Dezember 2019 an. Ziel war diesmal der Wilhelm-Wundt-Raum am Institut für Psychologie der Universität Leipzig und das Psychiatriemuseum in Leipzig. Das Psychatriemuseum zeigt nicht nur die Geschichte der Psychiatrie, sondern widmet auch der Perspektive der Betroffenen einen besonderen Schwerpunkt. Die aktuelle Ausstellung zeigt Lebensgeschichten von PsychiatriepatientInnen, Biografien von Psychiatern und die Entwicklung von Institutionen der psychiatrischen Versorgung. Ein Film vermittelte den Studierenden zudem einen authentischen Eindruck von den Behandlungsmethoden der Psychiatrie und den Lebensbedingungen der PatientInnen.

Es ergaben sich interessante und spannende Einblicke in das Leben und Arbeiten Wilhelm Wundts, der als Begründer der wissenschaftlichen Psychologie gilt. Die kleine Ausstellung mit Exponaten aus Wundts Büro und Labor führte die Studierenden zurück zu den Anfängen der experimentellen Psychologie. Neben seinem Gehstock oder dem Schreibtisch gab es hier die originalgetreuen Instrumente zur Stimuluspräsentation und zur exakten Zeit- und Reaktionsmessung zu bestaunen. „Wilhelm Wundt unterrichtete viele bekannte PsychologInnen, die die Studierenden bereits aus den Vorlesungen kannten. Dies verankert das theoretisch erlernte Wissen auf einer praktischen Ebene“, unterstreicht Prof. Dr. Katharina Wick.

Bilder zum Artikel

Unser Kontakt

Prof. Dr. Katharina Wick

Professorin

für Angewandte Psychologie
im Bachelorstudiengang Psychologie
E-Mail: katharina.wick@srh.de
Campus Gera
Telefon +49 365 773407 -26 E-Mail schreiben