Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Klicken Sie auf „Ich bin damit einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

News Detail

Mit Demenz umgehen lernen

Informationsveranstaltungen der SRH Hochschule für Gesundheit unterstützt Demenzpatienten und Angehörige im Alltag. Freie Plätze!

Etwa 1,6 Millionen Menschen leiden derzeit in Deutschland unter einer Demenzerkrankung, Tendenz steigend. Aus diesem Grund erfährt das Thema derzeit eine öffentliche Aufmerksamkeit wie nie zuvor. Für Angehörige, Pflegende und den Betroffenen selbst stellt die Krankheit eine enorme Herausforderung im Alltag dar. Um diese meistern zu können, braucht es Hilfsangebote, die auf unterschiedliche Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Ab Anfang Juni bietet die SRH Hochschule für Gesundheit in Gera an verschiedenen Terminen eine Fortbildung an, die durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird. Die Veranstaltungen richten sich an Demenzerkrankte, ihre Angehörigen sowie alle Interessierten. Sie setzen sich mit Hintergründen der Erkrankung auseinander, führen in rechtliche und pflegerische Belange ein und geben hilfreiche Hinweise im Umgang mit der Erkrankung. Zudem können sich die Betroffenen und Angehörigen über regionale und kommunale Angebote informieren. Unterstützt wird die Hochschule dabei von Kooperations- und Bündnispartnern aus den Lokalen Allianzen für Menschen mit Demenz.

Die Veranstaltungen sind kostenfrei und dauern zwei Stunden, sodass auch pflegende Angehörige teilnehmen können. „Mit dem Fortbildungsprogramm wollen wir den Teilnehmern anschauliche, effiziente und vor allem alltagsrelevante Informationen und Hilfestellungen rund um das Thema Demenz geben“, so Dr. Diana Rösler, Koordinatorin des Projektes an der SRH Hochschule für Gesundheit.


Terminübersicht: 

06.06.2018, 16.00 – 18.00 Uhr: „Herausforderungen und Chancen in der Gemeinschaft“

13.06.2018 16.00 – 18.00 Uhr: „Wenn sich alles verändert – Der Alltag mit Demenzerkrankten“

20.06.2018 16.00 – 18.00 Uhr: „Rechtliche Aspekte im Umgang mit Demenzerkrankten“

Anmeldung:

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme zu den Veranstaltungen an unter diana.roesler@srh.de oder telefonisch unter 0365 773407-44. Bitte stimmen Sie ggf. auch Ihren Betreuungsbedarf für Ihren demenzerkrankten Angehörigen mit uns ab.

Unser Kontakt

Diana Hirsch

Diana Troll

Hochschulverwaltung

Leiterin Marketing
E-Mail: diana.troll@srh.de
Telefon +49 365 773407-62
Telefax +49 365 773407-77
E-Mail schreiben