Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

News Detail

Medizinpädagogik goes Allgemeinmedizin

Die Studierenden des Masterstudiengangs Medizinpädagogik präsentieren Poster zur DEGAM Jahrestagung

Im Modul "Gesundheits- und Therapiewissenschaft - interdisziplinäres Projekt" haben die Studierenden des Masterstudiengangs Medizinpädagogik ein Lehrmodul zum Thema "Der aktive Patient" erarbeitet, welches in der Ausbildung von Medizinstudierenden am Universitätsklinikum Jena umgesetzt wurde.

Hierfür führten die Studierenden einen Workshop durch. Unter Anleitung der Medizinpädagogikstudenten konnten die Medizinstudenten verschiedene Tools zur Patientenaktivierung kennenlernen und praktisch erproben. Die Evaluation war erfolgreich. Die Medizinstudenten am Universitätsklinikum Jena wünschen sich weitere Kurse in Kooperation mit den Studierenden der SRH Hochschule für Gesundheit Gera.

Im Anschluss wurde ein Poster zum Thema "Medizinpädagogik goes Allgemeinmedizin - ein Werkstattbericht zum interprofessionellen Lernen" gestaltet. Dieses Poster wird auf dem diesjährigen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM), vom 29. September bis 1. Oktober 2016, in Frankfurt publiziert.


Weitere Informationen zum Kongress und das Poster finden Sie in folgenden Verlinkungen:  

Unser Kontakt

Diana Hirsch

Diana Troll

Hochschulverwaltung

Leiterin Marketing
E-Mail: diana.troll@srh.de
Telefon +49 365 773407-61
Telefax +49 365 773407-77
E-Mail schreiben