Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

News Detail

London – „Nice to meet you!“

Prof. Dr. Sven Reuter, Professor an der SRH Hochschule für Gesundheit, als Mannschaftsarzt der deutschen Nationalmannschaft bei der Leichtathletik Weltmeisterschaft in London.

2012 ging es in London um olympische Medaillen, nun kehren die weltbesten Leichtathleten aus 206 Nationen Anfang August zum Kampf um den Weltmeistertitel zurück in Großbritanniens Hauptstadt.

Zwischen dem 4. und 13. August 2017 heißt es in London wieder: höher, schneller, weiter und den Athleten wird dabei einiges abverlangt. Das deutsche Team, welches mit 71 Frauen und Männern in den unterschiedlichsten Disziplinen nach London fährt, wird während der Wettkämpfe von einem Kader aus erfahrenen Ärzten, Physiotherapeuten, Psychologen, Biomechanikern sowie Chiropraktikern betreut, um die Sportler bestmöglich zu unterstützen.

Prof. Dr. Sven Reuter, Professor an der SRH Hochschule für Gesundheit Gera, ist einer von insgesamt vier Mannschaftsärzten und übernimmt während dieser Zeit die medizinische Betreuung. „Ich freue mich auf eine aufregende Zeit, eine spannende Weltmeisterschaft in London und bin stolz, dass ich als Mannschaftsarzt die medizinische Versorgung der deutschen Athleten übernehmen darf.“

Unser Kontakt

Diana Hirsch

Diana Troll

Hochschulverwaltung

Leiterin Marketing
E-Mail: diana.troll@srh.de
Telefon +49 365 773407-62
Telefax +49 365 773407-77
E-Mail schreiben