Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

News Detail

Künftig SRH Hochschule für Gesundheit Gera

Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft befürwortet die Umbenennung zur SRH Hochschule für Gesundheit Gera

Die nationale aber auch internationale Vergleichbarkeit von Hochschulen ist enorm wichtig. Auch die SRH Hochschule für Gesundheit Gera stellt sich regelmäßig diesem Vergleich und erzielte erst im vergangenen Jahr im Studiengang Gesundheitspsychologie Spitzenpositionen im U-Multiranking. Dieses Ranking wird durch die EU-Kommission gefördert und vergleicht Hochschulen auf internationaler Ebene miteinander. Die Gesundheitshochschule der SRH konnte besonders durch den hohen Praxisbezug, die ausgezeichnete Qualität der Lehre und Module, dem sehr guten Kontakt mit den Lehrenden aber auch durch die Aktivitäten im Bereich der Forschung punkten.

Einen weiteren Meilenstein stellt nun neben der Übernahme der Geschäftsführung durch Prof. Dr. Johannes Schaller die Umbenennung der Hochschule dar. Nach der Genehmigung durch das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft im Mai wird aus der 2006 gegründeten „SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera“ nun die „SRH Hochschule für Gesundheit Gera“. Ausschlaggebend war, dass die Hochschule nicht mehr nur auf einzelne Fächer spezialisiert ist, sondern ein breites Fächerspektrum im Bereich Gesundheit und Soziales bereithält und zudem mittlerweile fünf Masterstudiengänge im Programm führt.

An der SRH Hochschule für Gesundheit Gera sind derzeit rund 950 Studierende in zwölf Bachelor- und Masterstudiengängen eingeschrieben. Flexible Studienmodelle ermöglichen es auch Auszubildenden und Berufstätigen, parallel einen akademischen Abschluss zu erlangen. 

Unser Kontakt

Diana Hirsch

Diana Troll

Hochschulverwaltung

Leiterin Marketing
(ab 01.06.2020)
E-Mail: diana.troll@srh.de
Telefon +49 365 773407-0
Telefax +49 365 773407-77
E-Mail schreiben