Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

News Detail

Gerade jetzt - gerade hier aus Gera der emotionale Ruf für die Gemeinschaft

"Meine Stadt“ heute seit 10 Uhr online — für alle Menschen, wo auch immer sie zu Hause sind

Mitten in einer der schwersten Lockdownphasen in Deutschland sendet Gera einen emotionalen Ruf ab an die Kraft der Gemeinschaft. Auf zahlreichen Kanälen und Homepages läuft seit heute 10 Uhr das Musikvideo „Meine Stadt“. Eine Initiative mit 27 Partnern aus Gera stemmte dieses Projekt, das die Unternehmerin Saskia Beyer und Oberbürgermeister Julian Vonarb ins Leben gerufen hatten. Nein, Covid-19 wischen sie damit nicht weg, erst recht nicht die Probleme um Kinderbetreuung, wirtschaftliche Existenz und Infektionsrisiko. Dafür sind weiter die gesamte Gesellschaft und die Politik gefordert. „Meine Stadt“ soll mit Musik und Gemeinschaftsgefühl helfen, Licht im Dunkel zu sehen bei all der Wut, Lethargie und Depression, von denen viele Menschen sehr stark belastet sind. Über 4 Mio. Aufrufe hat auf Youtube Sarah Connors Song „bye, bye“, was fast wie eine Botschaft der Sehnsucht vieler Menschen zu verstehen ist, eine Musik hören zu wollen, die an der Krise nicht vorbeiredet, sondern mit ihr durch die Krise geht und das zu sein, was auch „Meine Stadt“ sein möchte: etwas, das einfach irgendwie gut tut.

Wie das Musikvideo und der Song jetzt den Nerv der Menschen treffen, interessiert ganz besonders Du & Ich. Das Geraer Produzententeam und die Sängerin Diana Süß sind die Macher des Songs. Sie arbeiten schon länger zusammen. „Meine Stadt“ ist ihr erster eigenständig produzierter, „offizieller“ Titel. Sie kombinieren moderne House-Musik und deutschen Text für ihren hoffnungsvollen Song, der ins Ohr geht. Zeitgemäß und dennoch zeitlos stellen sie Zusammenhalt und Gemeinschaftsgefühl in den Mittelpunkt mit Liedzeilen wie: „...Gerade jetzt, gerade hier – Blick nach vorn – gemeinsam“. Der Text ist geschrieben von Gera, für Gera und für alle Menschen, wo auch immer sie zu Hause sind, so Sängerin und Texterin Diana Süß.

Die Videoproduktion zum Song stammt von bw.pictures - Medienproduktion und dem Videoproduzenten Björn Walther. Zahlreiche Drohnenaufnahmen gewähren im Video ganz neue Blickwinkel auf Gera mit seinen Menschen, Unternehmen und Einzigartigkeiten. Es entstand ein emotionales Gesamtwerk mit spannenden Facetten Geras und einem Gefühl des Zusammenhaltes. Die Produktion war eine umfangreiche und schöne Herausforderung, so Björn Walther mit: 8 Drehtagen, ca. 6 Stunden Rohmaterial, 9 Schnitttagen und 2 TB Schnittdaten für am Ende 05:49 min positive Vibes in der schwierigen Zeit.

Hören, streamen, kaufen

Viele Partnerunternehmen veröffentlichen den Song und das Video auf ihren Homepages oder auch über ihre sozialen Netze. Darüber hinaus sind unter anderem hier zu finden:

1. der Song zum Hören, Streamen oder auch Kaufen:

  •  iTunes
  • Spotify
  • Amazon
  • Deezer
  • 7Digital
  • LiveXLive
  • Shazam
  • Tidal
  • Apple Music
  • Napster / Rhapsody
  • YouTube Music
  • Facebook / Instagram
  • Yandex
  • Pandora
  • KKBox
  • NetEase Cloud Music
  • TikTok
  • Anghami
  • Resso

 2. der Song & das Video unter:

Die 27 Partner der Initiative

  1. ad hoc Gruppe
  2. Auto-Planet AG
  3. Bäckerei & Konditorei Laudenbach GmbH & Co. KG
  4. Barclays Sportsbar & Café Kanitz
  5. DRK Kreisverband Gera-Stadt e.V.
  6. Duale Hochschule Gera-Eisenach
  7. Energieversorgung Gera GmbH
  8. Elstertal Infraprojekt GmbH
  9. Gera Kultur GmbH
  10. GVB Verkehrs- und Betriebsgesellschaft Gera mbH
  11. Hygienemarkt 24 GmbH
  12. IHK Ostthüringen zu Gera
  13. Injoy Express GmbH
  14. i-tax Steuerberatungsgesellschaft mbH
  15. JohnHill Optik
  16. LVM Versicherungsagentur Fischer & Hauffe
  17. OTEGAU Arbeitsförder- und Berufsbildungszentrum GmbH Ostthüringen/Gera
  18. Schuh-Petters GmbH
  19. Sparkasse Gera-Greiz
  20. SRH Hochschule für Gesundheit GmbH
  21. SRH Wald-Klinikum Gera GmbH
  22. Stadtverwaltung Gera
  23. Tanzschule Katja Paunack
  24. Tanzschule Ronneberger
  25. Tanzschule Schulze
  26. Theater Altenburg Gera gGmbH
  27. Thorwart Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer Partnerschaft mbB Gera

Beweggründe einiger Partner zur Arbeit in der Initiative (Auszüge aus Statements der Partner veröffentlicht unter www.gera.de/meineStadt):

  • „Die Aktion beweist – Gera kann mehr! Der Zusammenhalt ist groß.“ (ad hoc Gruppe)
  • „ein Zeichen zu setzen, dass wir da sind" (Auto-Planet AG)
  • „nach langer Zeit der Lähmung wieder einen Schwung geben, mitreißen, begeistern & einfach ein Lächeln ins Gesicht & auf die Seele zaubern“ (Barclays Sportsbar)
  • „Es ist auch ein Zeichen, dass man in Gera zusammensteht, gemeinsam etwas bewegt und damit besser durch die Coronakrise kommt." (DRK Kreisverband Gera-Stadt e.V.)
  • „Die derzeitige soziale Isolation setzt uns allen zu, umso mehr ist es wichtig, gegenseitig mit den gegebenen Möglichkeiten Kontakt zu halten und sich im Team zu unterstützen.“ (Duale Hochschule Gera-Eisenach)
  • „Menschen auf der ganzen Welt tanzen zu einem Song oder stehen allabendlich auf ihren Balkonen und musizieren und schöpfen daraus Hoffnung und Mut. Das können wir auch – gemeinsam – wir sind nicht allein.“ (GVB Verkehrs- und Betriebsgesellschaft mbH)
  • „Gera ist viel besser als sein Ruf! Dieses Bild zu verändern schaffen wir nur gemeinsam - genauso wie die Bewältigung der derzeitigen Situation.“ (John Hill Optik)
  • „'Meine Stadt' ist ein Bekenntnis zu Gera, die Stadt, in der wir leben und arbeiten. Wir wollen allen gegenwärtigen Umständen zum Trotz Lebensfreude durch eigene Aktivitäten anregen und beim Betrachter ein Lächeln erzeugen." (Schuh-Petters GmbH)
  • „Mit unserem Engagement für ‚Meine Stadt – unser Song für Gera‘ wollen wir Mutmacher sein." (Sparkasse Gera-Greiz)
  • Das Jahr hat uns gezeigt, was wir unter schwierigen Bedingungen leisten können und wie viele leidenschaftliche Mitarbeiter wir haben. Dieser Song kann unserer Stadt nur gut tun: Er erinnert daran, dass wir füreinander da sind." (SRH Wald-Klinikum Gera GmbH)
  • „… die Begeisterung, für und mit unserer Stadt etwas Mutmachendes, Positives auf die Beine zu stellen und nicht zuletzt die Tatsache, in der Coronazeit ein gemeinsames Erlebnis für unser engagiertes Team zu haben, hat uns angetrieben." (Thorwart Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer Partnerschaft mbB Gera)

Unser Kontakt

Diana Hirsch

Diana Troll

Hochschulverwaltung

Leiterin Marketing
E-Mail: diana.troll@srh.de
Telefon +49 365 773407-61
Telefax +49 365 773407-77
E-Mail schreiben