Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

News Detail

Für außerordentliche Leistungen ausgezeichnet

Studierende der SRH Hochschule für Gesundheit erhält Stipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung.

„Niemals hätte ich gedacht, einmal Stipendiatin zu sein. Umso mehr möchte ich nun die Möglichkeit der ideellen Förderung nutzen, um mich auch außerhalb des Studiums weiterzubilden. Das Stipendium ermöglicht mir außerdem, meine weiteren akademischen Ziele zu verfolgen und weiterhin meine ehrenamtlichen Tätigkeiten auszuführen" , so die glückliche Stipendiatin, Isabel León. Sie ist Studierende im Bachelorstudiengang Logopädie am Campus Karlsruhe.

„Unsere StipendiatInnen haben viele Gemeinsamkeiten: Sie möchten fachlich zu den Besten gehören und wünschen sich eine Förderung, die ihnen ein intensives Studium ermöglicht. Sie setzen sich für gesellschaftspolitische Ziele ein und möchten sich persönlich weiter entwickeln“, heißt es auf der Homepage der Friedrich-Ebert-Stiftung. All diese Anforderungen erfüllt Isabel León und wurde folgerichtig mit dem Stipendium ausgezeichnet. Hierzu gratuliert die SRH Hochschule für Gesundheit herzlich! Die finanzielle Förderung umfasst monatlich bis zu 744,00€, die um eine monatliche Studienkostenpauschale von 300,00€ erweitert wird. Durch diese finanzielle Sicherheit wird Studierenden ermöglicht, sein Studium intensiver und ohne finanzielle Sorge wahrzunehmen und sich auf Leistung und Engagement zu fokusieren.

LogopädInnen sind gefragter denn je. Im bundesweit einmaligen, ausbildungsintegrierenden Bachelorstudiengang lernen Studierende, Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen in den Bereichen Sprache, Sprechen, Stimme, Schlucken, Kommunikation und Hören zu fördern. Der Studiengang wird an den Standorten Düsseldorf, Bonn, Karlsruhe, Stuttgart und Heidelberg der SRH Hochschule für Gesundheit angeboten.

Unser Kontakt

Claudia Wahn

Prof. Dr. habil. Claudia Wahn

Studiengangsleiterin

Logopädie, B. Sc. &
Gesundes Altern und Gerontologie M. A.,
Professorin für Logopädische Therapiewissenschaften;
Koordinatorin Erasmus+
E-Mail: claudia.wahn@srh.de
Campus Karlsruhe
Telefon +49 721 35453-27 E-Mail schreiben