Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

News Detail

Ernährung als Booster für das Immunsystem

Online-Vortrag der SRH Hochschule für Gesundheit zum Thema: „Wie Ernährung gezielt das Immunsystem stärken kann“.

Immer mehr Studien belegen, dass Zivilisationskrankheiten wie Adipositas oder Burn-Out auf dem Vormarsch sind. Durch andauernden Stress, den Einsatz von chemischen Stoffen sowie Schwermetallbelastungen können so bei uns beispielsweise anhaltende Müdigkeit, Konzentrationsstörungen sowie Gewichtsveränderungen und Magen-Darmprobleme auftreten. Dies sind erste Anzeichen für eine beeinträchtigte Regulationsfähigkeit des menschlichen Organismus. Als Folge daraus ist die Effektivität unseres Immunsystem eingeschränkt, wodurch unser Körper sensibler gegenüber Bakterien und Viren reagiert. Bei Infektionen unterstützend zu Medikamenten zu greifen, ist zwar eine schnelle Lösung zur Symptomlinderung, trägt jedoch nicht zur Stärkung des Immunsystems bei.

„Stattdessen wäre es sinnvoller, bestimmte Lebensmittel in die alltägliche Ernährung einzubauen. Wissenschaftliche Studien der letzten Jahre konnten nämlich verschiedene gesundheitliche Aspekte unserer Ernährung aufdecken. Einigen Nahrungsmitteln wurden neben einer vorbeugenden auch eine lindernde Wirkung auf vorhandene Symptome nachgewiesen. Hinzu kommt, dass manche Lebensmittel ebenso einen Einfluss auf unseren Stoffwechsel besitzen und das Immunsystem stärken können“, weiß Prof. Dr. Dorothea Portius, Professorin im Bachelorstudiengang Ernährungstherapie und -beratung. In Rahmen eines Online-Vortrags am 2. März 2021 um 17:30 Uhr wird sie Interessierten das Thema „Nahrungsmittel als Heilmittel - Wie Ernährung gezielt das Immunsystem stärken kann“ näherbringen.

Der Schwerpunkt wird nicht nur auf verschiedenen Lebensmitteln mit positiven sowie heilenden Wirkungen liegen, sondern auch auf den unterschiedlichen Wirkweisen der einzelnen Inhaltsstoffe. Dabei wird das Augenmerk ebenso auf Nahrungsmittel gelenkt, welche dem Körper und somit auch dem Immunsystem schaden. Ziel dieser kostenfreien Veranstaltung ist es, anwendbare Ernährungstipps für den Alltag zu vermitteln, um das Immunsystem zu unterstützen.

Interessierte sind herzlich zu diesem Online-Vortrag eingeladen und können sich bis zum 1. März 2021 kostenfrei unter christina.mueller@srh.de anmelden.

Unser Kontakt

Christina Müller

Hochschulverwaltung

Interessentenmanagement
christina.mueller@srh.de
Campus Gera
Telefon 0365 77-3407-64 E-Mail schreiben