Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Weitere Informationen zu deren Funktionsweise und Widerspruchmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzseite.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

News Detail

Forschung

Besser vernetzt dank dem Informationsdienst Wissenschaft (idw)

SRH Hochschule für Gesundheit agiert seit Jahresanfang aktiv im idw.

 

Die Geschichte des Informationsdienstes Wissenschaft begann bereits im Jahr 1994 als sich DozentInnen und Pressesprecher trafen um zu diskutieren, wie man die „neuen Medien Internet und E-Mail“ für die Wissenschaftskommunikation nutzen kann. Seit dem ist aus der Idee ein Projekt und aus dem Projekt ein riesiger Verein geworden. Heute ist der Informationsdienst Wissenschaft das Nachrichtenportal für aktuelle Meldungen, Nachrichten und Entwicklungen aus Wissenschaft und Forschung. Als Bindeglied zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit können die über 1000 Mitgliedseinrichtungen über Termine und Nachrichten informieren sowie Wissenschaftler als Experten für Presseanfragen zu festgelegten Themen im System hinterlegen.

Dieses enorme Potential schöpft nun auch die SRH Hochschule für Gesundheit aus. „Wir haben viele ExpertInnen an unserer Hochschule, die zu wahnsinnig spannenden und aktuellen Themen forschen. Diese Expertise auf einem neuen Weg der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen, verdeutlicht unser Alleinstellungsmerkmal, das wir als Gesundheitshochschule im Gesundheitskonzern innehaben, nach außen nochmals deutlich“, freut sich Prof. Dr. habil. Claudia Luck-Sikorski, Leitung Forschung und Studiengangsleiterin im Masterstudiengang Psychische Gesundheit und Psychotherapie, M. Sc.

Die Gesundheitshochschule stellt forschungsbezogene Pressemitteilungen auf der idw-Plattform zur Verfügung, teilt Termine mit, die für Wissenschaftler von Relevanz sein könnten, und stellt ProfessorInnen als Experten zu den ausgewählten Themengebieten für JournalistInnen zur Verfügung, um dem Thema Forschung im Gesundheitswesen einen noch größeren Stellenwert in der Gesellschaft zu geben. So steht beispielsweise Prof. Dr. Hiltraut Paridon, Studiengangsleiterin Bachelor- und Masterstudiengang Medizinpädagogik, JournalistInnen als Expertin im Bereich „Glaubwürdigkeit in der Wissenschaft“ zur Verfügung.

Unser Kontakt

Prof. Dr. habil. Claudia Luck-Sikorski

Vizepräsidentin

Studiengangsleiterin Psychische Gesundheit und Psychotherapie, M. Sc.;
Professorin für Psychische Gesundheit und Psychotherapie;
Leitung Forschung
E-Mail: claudia.luck-sikorski@srh.de
Telefon +49 365 773407-45 E-Mail schreiben