Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Weitere Informationen zu deren Funktionsweise und Widerspruchmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzseite.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

News Detail

Begehrtes Stipendium an drei Studierende vergeben

Drei Studierende der SRH Hochschule für Gesundheit erhalten Deutschlandstipendium durch Unterstützung des Studenten-Fördervereins Gera e.V.

(v.l.n.r.) Annekatrin Rackow, Tina Schaarschmidt und Lukas Hacke, Heiko Wendrich (Vorsitzender Studentenförderverein Gera e.V.), Stefanie Bärthel (Volksbank), Prof. Dr. Johannes Schaller (Präsident und Geschäftsführer der SRH Hochschule für Gesundheit)

„Meinen herzlichsten Dank richte ich an die Personen, die mir das Deutschlandstipendium ermöglichen. Die Verleihung des Stipendiums stellt für mich eine große Anerkennung meines Lebensweges sowie meiner schulischen und außerschulischen Arbeit dar. Die finanzielle Entlastung ermöglicht mir, einen sorglosen Blick in die Zukunft mit meiner Familie, meinem Traum-Studiengang und meinem Ehrenamt“, freut sich Tina Schaarschmidt, Studierende im Bachelorstudiengang Soziale Arbeit. Sie und zwei weitere BewerberInnen setzten sich unter 13 Bewerbern durch und erhielten zum Start des aktuellen Sommersemesters eines der begehrten Deutschlandstipendien.

Die zuständige Auswahlkommission der Hochschule prüfte neben Studien- und Vorstudienleistungen so wie einem Empfehlungsschreiben aus dem jeweiligen Studienfach, ebenfalls persönliche Aspekte wie eine Ehrenamtstätigkeit, soziales Engagement , vorangegangene Berufstätigkeit oder familiäre Umstände.

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens stehen die StipendiatInnen des aktuellen Semesters fest:

* Lukas Hacke (Gesundheitspsychologie, B. Sc.)

* Annekatrin Rackow (Bildung und Förderung in der Kindheit, B. A.)

* Tina Schaarschmidt (Soziale Arbeit, B. A.)

Im Rahmen der Immatrikulationsfeier am 3. April 2019 bekamen die Studierenden ihr Stipendium feierlich von Heiko Wendrich (1. Vorsitzender des Studenten-Fördervereins Gera e.V.) Stefanie Bärthel von der Volksbank und Prof. Dr. Johannes Schaller (Präsident und Geschäftsführer der SRH Hochschule für Gesundheit) überreicht.

Alle StipendiatInnen bedankten sich bei den Entscheidungsträgern und Förderern des Deutschlandstipendiums und stellten dessen besondere Bedeutung für sich heraus. So freute sich Lukas Hacke, Studierender der Gesundheitspsychologie, und ergänzte: „Ich bedanke mich vielmals bei allen Entscheidungsträgern, als einer der Stipendiaten ausgewählt worden zu sein. Die Überreichung durch den Studenten-Förderverein stellt für mich eine ehrenvolle Auszeichnung meiner bisherigen Bemühungen dar und bestätigt für mich, dass es sich lohnt, einer Passion zu folgen. Das Stipendium ermöglicht mir eine finanzielle Sicherheit wodurch ich mit ruhigem Gewissen meinen Interessen folgen kann.“

Mehr Informationen zu Stipendien an unserer Gesundheitshochschule erhalten Sie hier.

Bilder zum Artikel

Unser Kontakt

Marion Müller

Marion Müller

Assistentin der Hochschulleitung

Koordinatorin Deutschlandstipendium;
Koordinatorin Datenschutz;
Beauftragte für Antikorruption
E-Mail: marion.mueller@srh.de
Telefon +49 365 773407-53
Telefax +49 365 773407-77
E-Mail schreiben