Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

News Detail

Balus und Moglis genießen gemeinsames Sommerfest

Studierende der SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera gestalten Sommerfest für Kinder und deren Familien im Mentorenprogramm „Balu & Du“.

Studierende der SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera gestalten Sommerfest für Kinder und deren Familien im Mentorenprogramm „Balu & Du“.

Balus und Moglis genießen gemeinsames Sommerfest

Bereits seit 2012 engagieren sich Studierende der Studienrichtungen Gesundheitspsychologie und Interdisziplinäre Frühförderung an der SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera im bundesweit ehrenamtlichen Mentorenprojekt „Balu und Du“. Als Grundlage dient die Geschichte vom „Dschungelbuch“ von Rudyard Kipling. Hier nimmt der Bär Balu den Jungen Mogli unter seine Fittiche. Ziel dieses Projektes ist es, Grundschüler zu fördern. Dazu gehört sich regelmäßig zu treffen, um Zeit miteinander zu verbringen, sich auszutauschen und Freundschaften zu knüpfen.

Die teilnehmenden Studierenden haben sich zur Begrüßung neuer und zur Verabschiedung alter Gespanne in der letzten Woche etwas ganz Besonderes überlegt: Sie luden die Moglis sowie deren Eltern und Geschwister zu einem Sommerfest in die Hochschule ein. Das Highlight war eine gemeinsame Schnipseljagd mit lustigen und interessanten Aufgaben, wie einer Wasserumschüttaufgabe oder einer Knusperbretzel-Knapper-Aufgabe. Außerdem wurde gegrillt, es gab selbstgemachte Salate und Stockbrot für Groß und Klein. „Das Sommerfest bereitete den Balus und Moglis viel Freude, gemeinsam Dinge zu erleben, sich darüber auszutauschen und auch Probleme gemeinsam zu lösen. Es ist schön zu sehen, dass sich durch dieses Projekt Freundschaften gebildet haben, die hoffentlich über das Projekt hinaus bestehen bleiben und ich freue mich sehr, dass sich immer wieder neue Studierende für das Projekt begeistern und sich dadurch neue Gespanne zusammenfinden“, so Dr. Diana Rösler, Studiengangsleiterin der Interdisziplinären Frühförderung und Projektkoordinatorin von „Balu und Du“ an der SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera.

Das ehrenamtliche Mentorenprogramm „Balu und Du“ wurde 2002 gegründet und wird bundesweit in mehr als 60 Städten umgesetzt. Ziel ist es, Grundschülern neue Erfahrungen zu ermöglichen und außerschulische Lernanregungen zu geben. Mindestens ein Jahr lang werden sie von ihren Mentoren begleitet. In Thüringen nehmen sieben Städte an dem Programm teil. Die Finanzierung übernimmt das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport. Träger ist der gemeinnützige Verein „Balu und Du e. V.“ mit Sitz in Osnabrück.

Fotos: Thomas Schien

Bilder zum Artikel

Unser Kontakt

Diana Hirsch

Diana Troll

Hochschulverwaltung

Leiterin Marketing
(ab 01.06.2020)
E-Mail: diana.troll@srh.de
Telefon +49 365 773407-0
Telefax +49 365 773407-77
E-Mail schreiben