Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Klicken Sie auf „Ich bin damit einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

News Detail

Ab ins Fitnessstudio!

Studierende im ausbildungsintegrierenden Bachelorstudiengang Physiotherapie erlernen mit praktischen Beispielen die medizinische Trainingstherapie.

Bildquelle: Prof. Dr. Björn Eichmann

Am 18.09.2018 hieß es zum ersten Mal für die Studierenden im ausbildungsintegrierenden Studiengang Physiotherapie (B. Sc.): Sportschuhe an und ab ins Fitnessstudio! Im Sportpark angekommen trafen sie auf Prof. Dr. Björn Eichmann, Professor für Sportwissenschaften an der SRH Hochschule für Gesundheit, der ihnen an praktischen Beispielen die medizinische Trainingstherapie (MTT) erläuterte.

„Ziel der Sporteinheiten ist es, praktische Erfahrungen und theoretische Zusammenhänge zum geräteorientieren Muskeltraining, wie Intensitätstechniken, Pausengestaltungen und Anspannungszeiten, zu erlernen.“, so Prof. Dr. Eichmann. Durch die persönliche Erfahrung bei Anwendung der Dauermethode sowie der extensiven und intensiven Intervallmethoden im Ausdauerbereich erlernen die Studierenden die Vorteile von koordinativen Übungen für Patienten mit unterschiedlichen Krankheitsbildern.

Alexander Schott, Physiotherapie-Studierender (B. Sc.) am Campus Karlsruhe schildert uns seine Eindrücke der ersten Trainingseinheit:

„Nach einigen negativen Erfahrungen im Muskeltraining habe ich mich in den letzten zwei Jahren mehr auf den Ausdauersport konzentriert. Aus gesundheitlichen Gründen habe ich vor drei Wochen, ohne professionelle Anleitung, mein erstes Muskeltraining begonnen. Es endete mit siebentägigem starkem Muskelkater und bereitete mir somit gar keine Freude. Ganz anders bei unserer ersten Trainingseinheit mit Prof. Dr. Eichmann. Hier konnte ich sowohl neue freie Übungen im Bauch- und Armbereich erlernen sowie mein bereits vorhandenes Wissen im geräteorientierten Krafttraining ausbauen. Außerdem finde ich es richtig gut, dass ich während der Sporteinheiten Prof. Dr. Eichmann fragen kann, wie man richtig trainiert und wie man seine Leistung gezielt steigern kann – so verbinden sich wissenschaftliche Grundlagen aus dem Studium mit ganz praktischen Anwendungen. Ich freue mich schon jetzt auf die nächsten gemeinsamen und lehrreichen Trainingstermine.“

Bilder zum Artikel

Unser Kontakt

Diana Hirsch

Diana Troll

Hochschulverwaltung

Leiterin Marketing
(Elternzeit)
E-Mail: diana.troll@srh.de
Telefon +49 365 773407-0
Telefax +49 365 773407-77
E-Mail schreiben