Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

Hochschule Hochschulteam Prof. Dr. Marion Burckhardt, Professorin

Prof. Dr.
Marion Burckhardt

Professorin

für Gesundheits- und Pflegewissenschaften, Studiengang Medizinpädagogik, M. A.

E-Mail: marion.burckhardt@srh.de

Campus Gera

Telefon: +49 365 773407-21

E-Mail schreiben

Kurzvita

Prof. Dr. Marion Burckhardt ist seit April 2016 als Lehrbeauftragte für Pflegewissenschaft an der SRH Hochschule für Gesundheit tätig. Im April 2017 übernahm sie die Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Masterstudiengang Medizinpädagogik. Seit April 2018 ist sie als Professorin für Gesundheits- und Pflegewissenschaften im Masterstudiengang Medizinpädagogik tätig.    

Nach langjähriger Berufserfahrung als Gesundheits- und Krankenpflegerin in leitender Position studierte Prof. Dr. Marion Burckhardt Business Administration an der Steinbeis Hochschule in Berlin. Während dieser Zeit kristallisierte sich ihr Interesse für die Entwicklung medizinischer S3-Leitlinien und für die evidenzbasierte Medizin heraus. Im Anschluss folgte ein Masterstudium in Gesundheits- und Pflegewissenschaften an der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg.

Begleitend zu Studium und Beruf nahm Prof. Dr. Marion Burckhardt an zahlreichen Qualifizierungsmaßnahmen, Zertifikatsstudiengängen und wissenschaftlichen Projekten teil und erwarb sich ein umfassendes Wissen und Erfahrung in evidenzbasierter Gesundheitsversorgung, systematischen Literatursynthesen und Projektmanagement. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung (DGfW, seit 2009) koordinierte sie erfolgreich eine S3-Leitlinie. Im Anschluß folgte die Teilnahme als Mandatsträgerin an mehreren Leitlinienprojekten. Als Leitlinienberaterin und Methodikerin berät Dr. Marion Burckhardt derzeit mehrere Leitliniengruppen in Planung und Durchführung hochwertiger Leitlinien und führt zum Teil eigenständig Evidenzsynthesen durch. Derzeitige Themen hierbei sind Herzchirurgie, Wundversorgung und Medikamentensicherheit im klinischen Bereich.

Als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg setzt sie sich seit 2014 thematisch mit der Erstellung von systematischen Übersichtsarbeiten im Bereich Ernährung bei Demenz (Thema der Promotion) und mit der Prävention von Katheter-assoziierten Harnwegsinfekten auseinander. 

Prof. Dr. Marion Burckhardt verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Lehre, sowohl im Weiterbildungs- als auch Hochschulbereich und ist Trainerin am German Center for Evidence-based Nursing "sapere aude". Ihre Lehrthemen sind Forschungsmethoden, Evaluation, evidenzbasierte Medizin/Pflege, Evidenzsynthesen und angewandte Gesundheitswissenschaften.

E-Mail: marion.burckhardt@srh.de

Mitgliedschaften

  • Cochrane Dementia and Cognitive Improvement Group
  • mehrere Fachbereichen der DGfW und des Deutschen Netzwerkes für evidenzbasierte Medizin