Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Forschung Projekte im Überblick Therapie und Rehabilitation

Forschung rund um das Thema Gesundheit
Unsere Projekte im Bereich Therapie/Bildung

Therapie/Bildung im Kindesalter

Therapiestudien zu einer produktions- und rezeptionsorientierten Sprachtherapie
(Einzel- und Gruppentherapieformate) und deren Effekte auf semantisch-lexikalische Störungen zweisprachiger Vor- und Grundschulkinder (Prof. Dr. Wahn)

Entwicklung des Sprachverständnisses
von unterstützt kommunizierenden Kindern mit schwerster ICP und Anarthrie unter besonderer Berücksichtigung des semantisch-lexikalischen und morphologisch-syntaktischen Erwerbs (Prof. Dr. Wahn)

Therapie/Bildung im Mittleren Erwachsenenalter

Der Einfluss einer speziell angefertigten Brille
für Patienten mit Neglect auf Gleichgewicht, Gangbild und funktionelle Leistung; Weitere Informationen (Prof. Dr. Erhardt)

Unerwünschte Therapieeffekte von Psychotherapie
(Prof. Dr. Einsle)

Bedeutung Therapeutischer Kommunikation
(u.a. unspezifische Wirkfaktoren und Stimmfrequenz) im Kontext einer standardisierten Expositionstherapie bei Patienten mit Panikstörung und Agoraphobie (Prof. Dr. Einsle)

Entwicklung von Therapiematerialien
für die Störungsbilder der Alexie und Agraphie auf der Basis konnektionistischer Modelle der Sprachverarbeitung – Konnektionistisch-orientierte Sprachtherapie in der Behandlung von Schriftsprachstörungen (Prof Dr. Wahn / Dipl.-Patholinguistin König)

The General Weakness Syndrome Therapy (GymNAST):
zur Wiederherstellung der Lauffunktion bei Muskelschwäche (Prof. Dr. Mehrholz)

Reviews zur Wirksamkeit Physiotherapeutischer Interventionen
bei Schlaganfall (Prof. Dr. Mehrholz / Prof. Dr. Elsner / M.Sc. Wieduwild)

Diagnostik und Therapie
von aphasischen Sprachstörungen (Prof. Ablinger-Borowski)

Lesen bei Aphasie:
Wortverarbeitung und Koordination von Blicksteuerung und Artikulation (Prof. Ablinger-Borowski)

Therapie/Bildung im Hohen Erwachsenenalter

Der Einsatz von Brain-Gym
nach Dennison bei Demenzerkrankten in der ambulanten Betreuung – Möglichkeiten der Konzentrationssteigerung zur Verbesserung der Alltagskompetenzen (Prof. Dr. Morgenstern / Prof. Dr. Ketelhut)

Diagnostik;
kognitive Leistungsdiagnostik, Einsatzmöglichkeiten Differenzialdiagnostik (Prof Dr. Schulz)

Entwicklung von Therapiematerialien für die Störungsbilder
der Alexie und Agraphie auf der Basis konnektionistischer Modelle der Sprachverarbeitung – Konnektionistisch-orientierte Sprachtherapie in der Behandlung von Schriftsprachstörungen (Prof Dr. Wahn / Dipl.-Patholinguistin König)

Forschungsleitbild

Forschungsleitbild

Die Gesundheitsforschung an der SRH Hochschule für Gesundheit Gera:

  • ist allumfassend
  • umfasst die gesamte Lebensspanne
  • betrifft den Einzelnen und das System
  • ist anwendungsorientiert und interdisziplinär

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

Jan Mehrholz

Prof. Dr. habil. Jan Mehrholz

Studiengangsleiter

Neurorehabilitation M. Sc.,
Professor für Physiotherapie,
Forschungsbeauftragter
E-Mail: jan.mehrholz@srh.de
Campus Gera
Telefon + 49 365 773407-20 E-Mail schreiben