Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Weitere Informationen zu deren Funktionsweise und Widerspruchmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzseite.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Forschung Aktuelle Forschungsprojekte Still- und Wickelpunkte in Gera

Still- und Wickelpunkte in Gera

Prof. Dr. Sandra Meusel, Projektleitung
  • ProjektleiterIn: Prof. Dr. Sandra Meusel
  • Beteiligte MitarbeiterIn: Annett Lockschen; Studierende in Studiengang BFK
  • Kooperationspartner: Susanne Pohl (Stadtverwaltung Gera, Fachdienst Kinder- und Jugendhilfe, Koordinatorin/Qualitätsmanagement Frühe Hilfen)

Deutsches Abstract:

Das Projekt wendet sich an alle Mütter und Väter mit Babys bzw. Kleinkindern in der Stadt Gera. Aufgrund der Anfrage von Frau Pohl, Koordinierung/Qualitätsmanagement Frühe Hilfen der Stadtverwaltung Gera, Fachdienst Kinder- und Jugendhilfe, ist mit der SRH Hochschule für Gesundheit eine Kooperation zustande gekommen mit dem Ziel, das Projekt Still- und Wickelpunkte in Gera zu realisieren. Stillen fördert die Bindungsfähigkeit zwischen Mutter und Kind nachhaltig. Hierbei wird der Grundstein für eine normale bio-psycho-soziale Entwicklung des Kindes gelegt. Das Stillen ist für eine gesunde körperliche Entwicklung des Kindes maßgeblich: Das Immunsystem des Säuglings ist noch nicht entwickelt. Durch das Stillen werden Antikörper der Mutter auf das Kind übertragen. Das Kind wird dadurch gut gegen die entsprechenden Infektionen geschützt. Gestillte Kinder erkranken seltener an Infektionen vor allem des Magen-Darm-Traktes und des Mittelohrs. Fernerhin haben diese Kinder ein geringeres Risiko in ihrem Leben übergewichtig zu werden oder Herz-Kreislauferkrankungen zu bekommen.

Darüber hinaus sind viele weitere positive Auswirkungen des Stillens auf Mutter und Baby erwiesen. Still- und Wickelpunkte sollen dazu beitragen, dass mehr Mütter ihre Babys stillen und familienfreundliche Orte im Stadtgebiet vorfinden. Müttern mit Migrationshintergrund sollen Informationen zu den Vorteilen des Stillens erhalten. Es sollen Angebote zum ungestörten und unbeobachteten Stillen im öffentlichen Raum bereitgestellt werden. Still- und Wickelpunkte haben sich bereits in vielen anderen Städten und Gemeinden in Deutschland bewahrt. Still- und Wickelpunkte sind Rückzugsorte in öffentlichen Einrichtungen, Geschäften, Gastronomiebetrieben und Unternehmen. Im Schaufenster ist ein Still- bzw. Wickelpunktaufkleber als sichtbares Zeichen dafür angebracht, dass Familien willkommen sind.

Die Still- und Wickelpunkte sollen insbesondere für Menschen mit Behinderung und für alle Geraer Eltern frei zugänglich sein. Bei der Auswahl der Kooperationspartner wird auf Barrierefreiheit und auf die Zugänglichkeit für Eltern mit Migrationshintergrund geachtet. Der Entwurf der Flyer bzw. Aufkleber erfolgt überwiegend mit Bildern bzw. in leichter Sprache und mehrsprachig für verschiedene Nationalitäten. Im Rahmen des Lehrprojektes lernen Studierende im Studiengang BFK, ein Praxisprojekt von der Planung über die Suche nach Fördermitteln und entsprechende Antragstellung bis zur Durchführung und Auswertung zu begleiten. Im Projekt stehen insbesondere folgende Aufgabenstellungen an:

- Konzeptweiterentwicklung

- Antragstellung bei Aktion Mensch und Demokratie leben, Spendenaufruf

- Absprachen mit Kooperationspartnern

- Gespräche in der Innenstadt und im weiteren Stadtgebiet mit Institutionen, Inhabern von Läden und Cafés zur Gewinnung von Partnern, welche Still- und Wickelpunkte einrichten

- Kooperation mit interessierten Partnern, Klärung der Ausstattung der Still- und Wickelpunkte durch bürgerschaftliches Engagement und ergänzend durch die Projektförderung von Aktion Mensch

- Druck der Flyer und Aufkleber zum Markieren im Außentürbereich der Still- und Wickelpunkte und zur Werbung in der Öffentlichkeit (mehrsprachig)

- Anfertigen einer wissenschaftlichen Hausarbeit zum Thema „Still- und Wickelpunkte in Gera“

- Erstellen und Veröffentlichen von Zwischen- und Abschluss-Dokumentation


Laufzeit: Januar.2019 - Dezember 2019

Kontakt: Prof. Dr. Sandra Meusel, sandra.meusel@srh.de

Studiengang: Soziale Arbeit, Bachelor of Arts (B. A.)

Finanzierung: Aktion Mensch; Demokratie leben!