Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Event Details

SMARTACT Meeting 2017

Prof. Dr. Michael Tiemann, Professor für Sportwissenschaften, nimmt am SMARTACT Meeting 2017 in Konstanz teil.

Diana Hirsch

Ihre Ansprechpartnerin für Veranstaltungen

Diana Troll

SMARTACT ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördertes Verbundprojekt, an dem die Universität Konstanz, die Universität Mannheim und das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) beteiligt sind. Ziel dieses interdisziplinären Forschungsprojekts ist es, mit Hilfe des Einsatzes mobiler Technologien (z.B. Smartphones) das Gesundheitsverhalten langfristig zu verbessern. Hierzu sollen die verschiedenen Lebensumwelten der Menschen einbezogen werden, wie etwa Familie und Arbeitsplatz. Entscheidendes Veränderungspotenzial im Gesundheitsverhalten wird in den Bereichen Ernährung und körperliche Aktivität gesehen. Im Zentrum des Verbundes steht deshalb die Entwicklung und Erprobung einer Toolbox, die eine unmittelbare Rückmeldung zum ausgeführten Gesundheitsverhalten ermöglichen soll. Darüber hinaus soll diese Toolbox auch gesundheitsökonomisch evaluiert werden.

Prof. Dr. Michael Tiemann, Professor an der SRH Hochschule für Gesundheit, ist seit Beginn des Projekts im Jahr 2015 Mitglied des internationalen wissenschaftlichen Beirates (Scientific Advisory Board), der den interdisziplinären Forschungsverbund SMARTACT unterstützt. Diesem Beirat gehören nationale und internationale Experten aus der Gesundheitspsychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie, Ernährungswissenschaft, Sportwissenschaft und Informatik sowie Vertreterinnen und Vertreter von Krankenkassen an. Der Beirat berät den Forschungsverbund sowie die Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler.

Diana Hirsch

Ihre Ansprechpartnerin für Veranstaltungen

Diana Troll

Unser Kontakt

Diana Hirsch

Diana Troll

Mitarbeiterin

Leiterin Marketing
E-Mail: diana.troll@srh.de
Telefon +49 365 773407-62
Telefax +49 365 773407-77
E-Mail schreiben