Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

Event Details

Pressekonferenz in Berlin

Prof. Dr. Claudia Luck-Sikorski spricht im Haus der Bundespressekonferenz, im Rahmen des Fotowettbewerbs „schwere[s]los“, zum Thema Adipositas.

Diana Hirsch

Ihre Ansprechpartnerin für Veranstaltungen

Diana Troll

Die DAK-Gesundheit und Johnson & Johnson Medical Deutschland schrieben im Wintersemester 2015/16 einen Fotowettbewerb zum Thema Adipositas aus. Das Thema lautete, gewollt doppeldeutig, „schwere[s]los“. Studierende der Institutes of Design in Berlin, Hamburg und Düsseldorf waren aufgerufen, sich kreativ am Wettbewerb zu beteiligen.

Prof. Dr. Claudia Luck-Sikorski, Studiengangsleiterin im Masterstudiengang Psychische Gesundheit und Psychotherapie, gab den Studierenden zu Beginn des Wettbewerbs einen Einblick in das Thema sowie die Ursachen von Adipositas und sensibilisierte die Studierenden auch hinsichtlich der häufig sehr negativen Darstellung von Menschen mit Adipositas.

Es gingen eine Vielzahl hochwertiger Beiträge der drei Standorte ein und die Jury, zu der neben Prof. Dr. Claudia Luck-Sikorski (SRH Hochschule für Gesundheit Gera) noch Ingrid Fischbach (parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit), Charley Ann Schmutzler (Künstlerin), Esther Haase (Fotografin), Dr. Chima Abuba (Managing Director, Johnson & Johnson Medical GmbH Ethicon Deutschland) sowie Prof. Dr. Herbert Rebscher (Vorstandsvorsitzender der DAK-Gesundheit) gehörten, kam im Frühjahr zusammen, um die Preisträger zu küren.

Am 21.09.2016 werden die prämierten Werke auf einer Pressekonferenz in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Rahmen der Veranstaltung wird auch Prof. Dr. Claudia Luck-Sikorski im Haus der Bundespressekonferenz sprechen.

Diana Hirsch

Ihre Ansprechpartnerin für Veranstaltungen

Diana Troll

Unser Kontakt

Diana Hirsch

Diana Troll

Hochschulverwaltung

Leiterin Marketing
(Elternzeit)
E-Mail: diana.troll@srh.de
Telefon +49 365 773407-0
Telefax +49 365 773407-77
E-Mail schreiben