Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

Event Details

On Air für Arte

Frau Prof. Dr. habil. Claudia Luck-Sikorski im Interview mit dem Fernsehsender Arte zum Thema "Schönheitsideale in sozialen Medien"

Diana Hirsch

Ihre Ansprechpartnerin für Veranstaltungen

Diana Troll

Frau Prof. Dr. habil. Claudia Luck-Sikorski gab am 25.01.2018 im Museum der Bildenden Künste dem Fernsehsender Arte ein Interview. Anlass war die Eröffnung von Netzkünstlerinnen zum Thema „Virtual Normality“ (https://mdbk.de/ausstellungen/netzkuenstlerinnen-2.0/), in der Soziale Medien und Schönheitsideale kritisch inszeniert werden. Frau Prof. Dr. Luck-Sikorski wurde zum aktuellen Stand der Forschung zum Thema befragt (auch nachzulesen unter: http://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Leipziger-Studentin-zeichnet-gegen-gesellschaftliche-Stereotype-an). Besonders für Heranwachsende ist das Körperbild, das in Sozialen Medien verbreitet wird, kritisch zu bewerten – auch wenn Netzaktivistinnen, wie in der Ausstellung in Leipzig, zunehmend einen kritischen Gegenpol bieten.

Ausgestrahlt wird der Beitrag im Arte Journal am 31.01.2018.

Diana Hirsch

Ihre Ansprechpartnerin für Veranstaltungen

Diana Troll

Unser Kontakt

Diana Hirsch

Diana Troll

Hochschulverwaltung

Leiterin Marketing
(ab 01.06.2020)
E-Mail: diana.troll@srh.de
Telefon +49 365 773407-0
Telefax +49 365 773407-77
E-Mail schreiben