Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Klicken Sie auf „Ich bin damit einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

Event Details

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

Prof. Dr. Hiltraut Paridon, Studiengangsleiterin im Studiengang Medizinpädagogik, hält in Dresden einen Fachvortrag zum Thema: "Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen: von der Beurteilung zu den Maßnahmen".

Diana Hirsch

Ihre Ansprechpartnerin für Veranstaltungen

Diana Troll

Das Thema Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen ist inzwischen in vielen Unternehmen angekommen. Die Betriebe haben sich auf den Weg gemacht, um die psychischen Belastungen, denen ihre Beschäftigten bei ihren Tätigkeiten ausgesetzt sind, zu erfassen. Während die Auswahl eines geeigneten Instruments häufig gut funktioniert, ist die Beurteilung der Belastungen und die Entwicklung von Maßnahmen jedoch oft noch eine Hürde. Auf der Veranstaltung soll es darum gehen, wie sich Maßnahmen ableiten lassen und was dabei zu beachten ist. Dabei sollen v.a. Maßnahmen im Bereich der Arbeitsorganisation und der sozialen Beziehungen im Vordergrund stehen. Nach einem Einstiegsvortrag soll es für die Teilnehmenden die Gelegenheit geben, sich über ihre Erfahrungen auszutauschen.


Termin: 9. Mai 2018, 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA),  Fabricestraße 8, 01099 Dresden

Weitere Informationen: Themen, Zielgruppe, Anmeldung

 

 

Diana Hirsch

Ihre Ansprechpartnerin für Veranstaltungen

Diana Troll

Unser Kontakt

Diana Hirsch

Diana Troll

Hochschulverwaltung

Leiterin Marketing
(Elternzeit)
E-Mail: diana.troll@srh.de
Telefon +49 365 773407-0
Telefax +49 365 773407-77
E-Mail schreiben