Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

Event Details

Forschungssymposium Physiotherapie 2016

Prof. Dr. Bernhard Elsner, Studiengangsleiter in den Bachelorstudiengängen Physiotherapie und Ergotherapie, ist mit seinem Verein „Deutsche Gesellschaft für Physiotherapiewissenschaft DGPTW e.V.“ an der Ausgestaltung des 9. Symposiums beteiligt.

Diana Hirsch

Ihre Ansprechpartnerin für Veranstaltungen

Diana Troll

Um die Vernetzung sowie den Austausch zwischen Wissenschaftlern an Hochschulen, Kliniken sowie Reha-Einrichtungen zu stärken, findet am 17./18. November 2016 ein Forschungssymposium in Bochum statt.

Prof. Dr. Bernhard Elsner, Studiengangsleiter in den Bachelorstudiengängen Physiotherapie und Ergotherapie, ist mit seinem Verein „Deutsche Gesellschaft für Physiotherapiewissenschaft DGPTW e.V.“ an der Ausgestaltung des Symposiums beteiligt.

Die „Deutsche Gesellschaft für Physiotherapiewissenschaft DGPTW e.V.“ wurde 2016 gegründet. Das Hauptziel der Gesellschaft besteht darin, die physiotherapeutische Forschung zu unterstützen und deren Verknüpfung mit Lehre und Versorgung zu fördern. Dadurch soll sowohl die wissenschaftliche Entwicklung der Physiotherapie als Disziplin als auch eine evidenzbasierte Handlungsweise in der Versorgung ausgebaut werden.


Ziele des Symposiums sind:

  • die Transparenz über Forschungstätigkeiten im deutschsprachigen Raum weiter zu fördern
  • die Basis für eine wissenschaftliche Agenda zu legen und zu kommunizieren
  • den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern
  • in den Diskurs zu treten und dadurch die Abstimmung und Kommunikation zwischen Wissenschaftlern und Teildisziplinen der Physiotherapie zu fördern
  • Netzwerke zu bilden
Diana Hirsch

Ihre Ansprechpartnerin für Veranstaltungen

Diana Troll

Unser Kontakt

Diana Hirsch

Diana Troll

Hochschulverwaltung

Leiterin Marketing
(Elternzeit)
E-Mail: diana.troll@srh.de
Telefon +49 365 773407-0
Telefax +49 365 773407-77
E-Mail schreiben