Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Klicken Sie auf „Ich bin damit einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

Event Details

Blasenschwäche (k)ein Tabuthema: MEHR WISSEN über Harninkontinenz bei Frauen und Männern

Unsere Veranstaltungsreihe "MEHR WISSEN", welche die Hochschule gemeinsam mit dem SRH Wald-Klinikum Gera durchführt, befasst sich dieses Mal mit dem Thema: "BLASENSCHWÄCHE (K)EIN TABUTHEMA", MEHR WISSEN über Harninkontinenz bei Frauen und Männern.

Diana Hirsch

Ihre Ansprechpartnerin für Veranstaltungen

Diana Troll

Etwa 10 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Harninkontinenz. Trotz der Verbesserung der diagnostischen und therapeutischen Verfahren ist das Thema bis heute nicht aus der Tabuzone befreit. Harninkontinenz gilt als peinlich und besitzt das Image von Unsauberkeit und Isolierung.

Dr. Ines Kämpfer, Oberärztin der Klinik für Urologie am SRH Wald-Klinikum Gera, leitet die Beratungsstelle für Inkontinenz und hat es sich zum Ziel gesetzt, das Thema Inkontinenz zu enttabuisieren. „Ich möchte Betroffene ermuntern, sich vertrauensvoll an erfahrene Therapeuten zu wenden, um sich einer geeigneten Therapie zu unterziehen und wieder als zufriedener Mensch das Leben genießen zu können". Wir laden Sie herzlich zu unserer Patienten-Informations-Veranstaltung ein. Nur Mut!

Flyer: Mehr Wissen

Diana Hirsch

Ihre Ansprechpartnerin für Veranstaltungen

Diana Troll

Unser Kontakt

Diana Hirsch

Diana Troll

Hochschulverwaltung

Leiterin Marketing
(Elternzeit)
E-Mail: diana.troll@srh.de
Telefon +49 365 773407-0
Telefax +49 365 773407-77
E-Mail schreiben