Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Klicken Sie auf „Ich bin damit einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

Event Details

Bei Krankheit zur Arbeit gehen oder zu Hause bleiben?

Prof. Dr. Beate Muschalla, Professorin für Angewandte Psychologie, hält auf dem EAWOP-Small Group Meeting in Klagenfurt einen Vortrag zum Thema: (Arbeits-)Fähigkeitsbeeinträchtigungen bei Menschen mit Arbeitsängsten.

Diana Hirsch

Ihre Ansprechpartnerin für Veranstaltungen

Diana Troll

Auf dem internationalen EAWOP-Small Group Meeting in Klagenfurt hält Prof. Dr. Beate Muschalla, Professorin für Angewandte Psychologie, einen Fachvortrag zum Thema: (Arbeits-)Fähigkeitsbeeinträchtigungen bei Menschen mit Arbeitsängsten.

Das Arbeitsgruppentreffen der renommierten Europäischen Arbeitspsychologengesellschaft (European Association of Work and Organizational Psychology) ermöglicht Wissenschaftlern einen fächerübergreifenden Austausch zu Phänomenen der Arbeitsfähigkeitsbeeinträchtigungen bei Erkrankungen. Diskutiert werden konzeptuelle Beschreibungsansätze und Möglichkeiten, wie man Arbeitsfähigkeit von Beschäftigten stärken kann.


Veranstaltungsort: University of Klagenfurt, Austria

Weitere Informationen: EAWOP-Small Group Meeting

Diana Hirsch

Ihre Ansprechpartnerin für Veranstaltungen

Diana Troll

Unser Kontakt

Diana Hirsch

Diana Troll

Hochschulverwaltung

Leiterin Marketing
(Elternzeit)
E-Mail: diana.troll@srh.de
Telefon +49 365 773407-0
Telefax +49 365 773407-77
E-Mail schreiben