Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Event Details

Ausschuss für Betriebssicherheit (ABS)

Prof. Dr. Paridon, Professorin im Bachelorstudiengang Medizinpädagogik, hält einen Vortrag auf einer Tagung des Ausschusses für Betriebssicherheit (ABS) zum Thema Ermittlung psychischer Gefährdungen.

Diana Hirsch

Ihre Ansprechpartnerin für Veranstaltungen

Diana Hirsch

Am 31.05.2017 hält Prof. Dr. Paridon, Professorin im Bachelorstudiengang Medizinpädagogik, einen Vortrag auf einer Tagung des Ausschusses für Betriebssicherheit (ABS) zum Thema Ermittlung psychischer Gefährdungen.


Programmablauf:

  • 09:30 Registrierung und Tagungsbüro
  • 10:30 Eröffnung Naemi Denz, Vorsitzende des ABS, VDMA Christoph Preuße, Vorsitzender des ABS, BGHM
  • 10:40 Grußwort Bundesministerium für Arbeit und Soziales 
  • 10:50 Einstiegsvortrag: Wie sieht Gefährdungsbeurteilung aus? Dr. Hans-Nicolaus Rindfleisch, TÜV Süd Chemie Service GmbH
  • 11:10 Dokumentationsmonster Gefährdungsbeurteilung – welcher Umfang ist wirklich notwendig und welche Hilfe kann man im Technischen Regelwerk erwarten? Stefan Pemp, Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
  • 11:30 Gefährdungsbeurteilung 4.0 – Auswirkungen von Industrie 4.0 auf Sicherheit und Gesundheitsschutz Dr. Detlev Gerst, IG Metall
  • 11:50 Ermittlung psychischer Gefährdungen – Vorgehensweise bei der Gefährdungsbeurteilung Prof. Dr. Paridon, SRH Hochschule für Gesundheit Gera
  • 12:10 Diskussion
  • 12:30 Mittagspause und fachlicher Austausch 
  • 13:30 Laut ist teuer – Geräuschemissionsangaben zum Einkauf von Maschinen nutzen! Dr. Patrick Kurtz, BAuA
  • 13:50 Der Sicherheits-Maschinenordner – Ein ganzheitlicher Beitrag zum sicheren Betreiben von Maschinen Stefan Buchner, Smurfit Kappa GmbH
  • 14:10 Auswirkungen von Änderungen und Umbau von Arbeitsmitteln Thomas Kraus, VDMA
  • 14:30 Diskussion 14:40 Kaffeepause Themenblock 3 Gefährdungsbeurteilung – Prüfungen, prüfpflichtige Änderungen Moderation: Naemi Denz/Christoph Preuße
  • 15:10 Wie legt der Arbeitgeber den Sollzustand eines Arbeitsmittels fest? Dr. Eberhard Uhlig/Doris Schwarz, RWE Power AG
  • 15:30 Prüfen der sicheren Funktion von Arbeitsmitteln Christoph Thust, Evonik Technology & Infrastructure GmbH
  • 15:50 Diskussion
  • 16:20 Zusammenfassung Naemi Denz/Christoph Preuße
  • 16:30 Ende der Veranstaltung

Weitere Informationen: hier

Diana Hirsch

Ihre Ansprechpartnerin für Veranstaltungen

Diana Hirsch

Unser Kontakt

Diana Hirsch

Diana Hirsch

Hochschulverwaltung

Leiterin Marketing
E-Mail: diana.hirsch@srh.de
Telefon +49 365 773407-62
Telefax +49 365 773407-77
E-Mail schreiben

Teilen